Kieler Radsport Verein

Kieler Radcrosser holen LM-Medaillen

Wie in den Vorjahren wurden bei den Radcrossern die LM-Medaillen der Saison 2020 bereits im November des Vorjahres vergeben. So geschehen am vergangenen Wochenende bei den in der Holsteinischen Schweiz ausgerichteten Meisterschaften der Nordverbände.

Start- und Ziel befanden sich im Uwe-Seeler-Fußballpark von Malente. Das Radsport-Team Malente hatte einen anspruchsvollen 2,5 km langen Wald-und
Wiesenkurs im Bergengehölz abgesteckt. Von den U11 Schülerfahrern bis zur Masterklasse 4 hatten alle Altersklassen Gelegenheit um die begehrten Nord- bzw. Landesmeistertitel zu kämpfen.
Dabei präsentierten sich die Kieler Crosser in Bestform.
Bei den Elite Männer holte sich Sebastian Hoffmann vom Kieler RV als Gesamtsiebenter den SH Vize-Meistertitel. Sein Vereinskollege Johannes Skroblin erreichte Rang sechs.
Bei den Frauen Elite gab es in der Gesamtwertung der Nordmeisterschaft ein reines SH-Podium. Cordula Neudörffer (RSC Kattenberg) holte sich den Titel vor der USC-Kiel Fahrerin Lisa Schröder-Ott. Ronja Petersen (SG Athletico Büdelsdorf) komplettierte das Siegerpodest als Dritte.
Weitere Platzierungen in der SH-Wertung:
Masters 2: 5. Reyk Herzog (Kieler RV)
Masters 3: 3.Platz Peter Appel (Kieler RV), 6. Frank-Walter Zöllner (USC Kiel)
Masters 4: 4. Platz Olaf Münzert (Kieler RV)
U17: 2. Jonne Hesse, 3. Jim Rupprecht (beide Kieler RV)
U13: 2. John Rupprecht U11: 1. Und Gesamtsieger Arvid Peper
Männer JG 1970 und älter: 8. Kay Peper
Männer JG 1971-2003: 3. Stanislaus Gorkiewicz, 16. Hinnerk Hesse  (alle KRV)

Von Jens-Dieter Haushahn am 27.11.2019
Impressum Satzung