Kieler Radsport Verein

Gründungsmitglied Rolf Aßmann verstorben

Mit Rolf (* 18.06.1931 - † 13.01.2019) verlieren wir einen der erfolgreichsten Radsportler im norddeutschen Raum.

Als am 22.Mai 1949 das 1. Kieler Woche Rennen ins Leben gerufen wurde, gewann Rolf den allerersten Wettbewerb, das Anfängerrennen. Somit war Rolf der erste Sieger dieser Traditionsveranstaltung.1952 folgte mit zwei Runden Vorsprung sein zweiter Sieg und auch 1955 trug er sich in die Siegerliste ein. Mehrere Landestitel auf der Bahn und auf der Straße konnte er ebenfalls gewinnen. Seinen größten Erfolg feierte er jedoch mit seinem zehnten Platz bei den Deutschen Meisterschaften auf dem legendären Solinger Klingenkurs auf der 1954 die Straßen-Weltmeisterschaften stattfanden.

Nach seiner aktiven Zeit stellte er sich dem Radsport weiter zur Verfügung und war über Jahrzehnte für die Nummernausgabe zuständig.

In der Radsportwelt wird Rolf unter seinem Spitznamen „Micki“ weiter leben. Wir werden ihm ein ehrenwertes Andenken bewahren. Wir verlieren mit Rolf Aßmann unser ältestes Mitglied. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Von Jens-Dieter Haushahn am 21.01.2019
Impressum Satzung